SelbstVERTRAUEN, SelbstLIEBE, SelbstBEWUSST SEIN, SelbstHEILUNG - KRISANA - Praxis für körperorientierte Therapie
Biodynamische Körpertherapie nach Gerda Boyesen

Entsäuerung, KrisanaTiefenfeldentspannung, biodynamische Massage"Von der Lust am Heilen"
"Über den Körper die Seele heilen"

Schon 1997 haben mich diese Bücher und Aussagen von Gerda Boyesen inspiriert, die Ausbildung zu machen und mich seitdem intensiv mit Körpertherapie zu beschäftigen.

In jedem Menschen, bzw. im Körper gibt es Blockaden, die sich meistens schon über viele Jahre festgesetzt haben. Diese Blockaden können für körperliche und psychische Probleme verantwortlich sein.

Durch die biodynamische Massagebehandlung kann sich die Haltung und das Verhalten wieder ändern.
Altes kann losgelassen werden und transformiert sich zu Neuem, oder besser gesagt, gelernte Muster können sich auflösen und den Kern wieder zum Vorschein bringen. Es stellt sich ein neues, energetisches Gleichgewicht mit einem Gefühl von mehr Gelassenheit ein.
Meine Klienten sprechen auch von Erleichterung und einem befreienden Wohlgefühl (siehe auch Patientenberichte ), das sich während und nach der Behandlung einstellt.
Es geht darum, achtsam zu werden für die Vorgänge im eigenen Inneren.
Aufmerksam hinzuschauen, hinzuhören, sich wieder zu spüren und wahrzunehmen.

Ziel der biodynamischen Massage ist es, die Psychoperistaltik (seelische Verdauungsfunktion) wieder in Bewegung zu bringen. Über die Psychoperistaltik werden "alte Dinge" ohne viel drum rum reden, ohne den oft konditionierten Verstand verarbeitet und einfach abtransportiert.

Die biodynamische Methode setzt die Selbstregulation des Organismus wieder in Gang und bringt die blockierten Energien (auch Blut, Lymphe o. Harnsäure) wieder zum Fließen.

Behandlungsdauer: 90 min
Ich empfehle 6 Behandlungen im Abstand von maximal 7-14 Tagen